Gästebuch

Gästebuch

30. Frettchenbande am 22.11.2013 um 10:19 Uhr

Danke!!!
Vielen Dank für die Mühe, die sich hier alle Beteiligten geben. Wir haben schon einige der TR-Caches erfolgreich loggen können und gehen immer wieder neue Abschnitte an.
Die Homepage ist klasse !!!

29. Rob1065 / De Dijk (NL) am 31.10.2013 um 21:24 Uhr

TR Runde
Wir haben uns entschieden um die Taunussteiner runde zu laufen von 27-10 bis 30-10. Es ist nur 4 stunden mit dem auto entfernt von Holland. Es gibt viel information über die wanderung und sehr viel caches entlang die runde. Wir haben geschlafen in Pension Aarmühle in Wehen. Am sontagmittag sind wir gestartet in slechtes wetter und den ganzen mittag hat es viel geregnet. Zum glück hatten wir die andere 3 tage schönes wetter. Wir haben die erste 2 strecken gelaufen bis Wehen. Am montag sind wir weiter gegangen und sind geendet in Niederlibbach. Dort haben wir der bus zurück zu Wehen genommen. Am dienstag wieder mit der bus zurück nach Niederlibbach. Wir sind um 8 uhr gestartet und um 16:00 waren wir am ende der Taunussteiner Runde. Am mittwoch haben wir alle bonuscaches gefunden. Es war eine sehr schöne Runde und insgesamt haben wir 167 caches gefunden. während der runde hat De Dijk sein 4000ste cache gefunden und Rob1065 sein 1000ste cache gefunden! Vielen Dank an die Owner für diese wirklich schöne Runde.

28. Onlineradler am 20.10.2013 um 20:51 Uhr

(Tor?)Tour Taunussteiner Runde
Tja. Wo fange ich nur an. Bei der Ankündigung eines bekannten kleinen Grünen? Oder beim erstem Publish dieser Runde?
Meine erste Bekanntschaft mit dieser Wanderrunde war jedenfalls schon Weihnachten 2011. Zwischen den Jahren ging es los. Da flatterten morgens gleich mehrere Publish-Mails in meinen Postkasten. So viele FTFs hatte ich bis dahin noch nicht zu verzeichnen. Und so gings dann stückweise immer weiter. Der arme Vierpfoter hatte zwischenzeitig schon wundgelaufene Pfoten, als wir zusammen Kilometer um Kilometer der Taunussteiner Runde unter die Füße nahmen. Watzhahn, Hambach, Niederlibbach. Das waren bald Ortsnamen, die nicht nur auf der Landkarte standen, sondern zu denen es auch eine ganz spezielle Geschichte zu Erzählen gab. Sei es mit streikendem Garmin oder mit fröstelndem iPhone. Oder mit einem ausgebüxtem Vierpfoter, der den Hasen viel interessanter fand, als ich die Caches entlang der Route. Ob etwas tiefer im Walg beim Suchen von Vogelhäuschen oder direkt am Trail beim einfachen Grabben einer Filmdose. Oder beim Lösen eines Multis entgegen der angenommenen Laufrichtung. Wir hatten unseren Spaß. Und zu Hause immer wieder was zu erzählen. Was mir eigentlich immer nur ein verständnisloses Kopfschütteln (Was? Sowas machst du? Bist du verrückt?) einbrachte. Aber stolz wie Bolle war ich nach dem Abschluss eines Abschnittes schon. Und als jetzt am Wochenende endlich auch die Boni gesammelt wurden, fand die Story ihren Abschluss. Jetzt sitze ich hier bei einem schönen Glas Rotwein und lasse die teils doch sehr kalten Gassirunden noch einmal Revue passieren. Ergebnis: Geil! Toll!! Wahnsinn!!! Momente, die ein (Cacher-)Leben halten werden. Dass dem Vierpfoter mittlerweile 5cm an den Extremitäten fehlen? Was soll's. Auch Celi war nach jedem Abschnitt der Runde fertig mit der Welt. Den fragenden Blick ("Müssen wir hier wirklich lang? Ich glaub, du hast sie nicht mehr alle auf der Lampe!!") an manchen Stellen werde ich nicht vergessen. Und sie nicht die anschließenden Power-Schmuser auf der Couch, wo wir uns anschließend erholen konnten.
Ich danke allen Ownern dieser Runde für ihr Engagement, das diesen Trail am Leben hält. Planung, Auslegen und Warten der Dosen ist schon eine echte Aufgabe. RESPEKT dafür.
Liebe Grüße an alle Owner der TR-Runde vom Onlineradler und seinem schwarzen Vierpfoter Celi.

27. TeamHein am 31.08.2013 um 20:28 Uhr

Schöne Runde
Wir waren vom 23-25.8. mit dieser größtenteils sehr schönen Runde beschäftigt. Sie hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht. Das mit den Spielkarten ist auch eine sehr schöne Idee. Anscheinend sind aber die ein oder andere Spielkarte schon abhanden gekommen. Was das ausrechnen der Bonusrunde ein wenig verkompliziert.
Auch waren einige Verstecke auf der Bonusrunde, für unseren Geschmack, ein wenig zu weit abseits der Wege.
Aber wie oben schon erwähnt, es war eine schöne Runde. Vielen Dank an die Owner die sich hier solche Mühe geben, auch mit der Wartung der Caches. Danke.

P.S. Das mit dem Komfortbus ist einfach eine super Sache. Wir haben es 2x in Anspruch genommen. Das 1x dauerte es 30min und das andere mal nur 10min. Daumen hoch. Klasse.

26. geograficus15 am 18.08.2013 um 17:06 Uhr

Super Cacheserie
Eine schön gestaltete und toll umgesetzte Runde rund um Taunusstein! Es macht viel Spaß sie zu absolvieren! DANKE an die Owner, das ist euch wirklich gelungen. Das Spielkartensystem ist auch eine schöne Idee! Hoffentlich bleibt die Runde lange bestehen.

Danke für die Runde, geograficus15

25. Kerdir am 12.08.2013 um 19:04 Uhr

TR runde
waren am 09.08.2013 -11.08.2013 da und haben die runde absolviert hat uns super gefallen

24. Die DosenMatrosen am 03.06.2013 um 10:15 Uhr

Power-Runde: Einmal rund um Taunusstein an einem Tag
Am 2.6. haben wir im Team DosenMatrosen (cacheJo, HansMaddin, segfault64, smaug_de und Gast zoohelter) die Runde an einem Tag mit dem Radel "abgearbeitet". Morgens um 8 ging es los, kurz nach 19 Uhr waren wir durch. Das Schnitzel in der Tannenburg hat danach doppelt gut geschmeckt!

Die Runde war zwar super anstrengend - teilweise waren die Wege noch total matschig von dem ganzen Regen - dennoch überwiegt das gute Gefühl, 130 Caches an einem Tag besucht zu haben. Bis auf 2 Caches der TR haben wir auch alle gut finden können. Die meisten waren in super Zustand. Vielen Dank an die Owner für diese wirklich tolle Runde. Jetzt muss erstmal Energie gesammelt werden, um die Caches alle zu loggen...

Und für andere so verrückte Cacherteams wie wir: Fahrt in der vorgesehenen Richtung. Spätestens bei den Multis wird es bestraft, wenn man "falsch herum" fährt... ;-)

23. A.nonym am 24.05.2013 um 22:11 Uhr

FeWo
Zitat: "Waren über die Pfingstfeiertage im wunderschönen Taunus und sind hier die TR-Runde abgeradelt. Unser Ausgangspunkt war in Bad Schwalbach. Dort hatten wir einen schöne Ferienwohnung "Aartalblick" bei Fam. Hickel am Bräunchsberg. Wir können diese Wohnung als Ausgangspunkt für die schönen Runden nur empfehlen."

22. BrewerDo am 01.05.2013 um 10:48 Uhr

Supi
Endlich konnte diese große Runde abgelaufen werden. Obwohl das Wetter mehr als gut war hatt es im Team doch Spass gemacht. Gerne hätten wir uns noch das eine und andere angesehen, aber wie schon gesagt,das Wetter.
Wir waren von Fr-So in Seitzenhan in einer tollen Ferienwohnung untergebracht. Preis und Leistung mehr als in Ordnung war.Einziger Nachteil: Kein Internet. Damit kann man Leben.
Da es uns hier sehr gut gefallen hat setzte ich mal den Link hierher,hoffe das es nicht als Schleichwerbung gelöscht wird.
http://ferienwohnungrheingautaunus.npage.de/wir-sind-erreichbar-unter.html

Wenn doch, über mein Nickname bei Geocaching anfragen.
Viele Grüße aus dem Pott
Bertel

21. Samira74 am 14.12.2012 um 16:04 Uhr

Sehr schön
Unsere gesamte Taunusstein-Cacherunde liegt nun schon ein paar Tage zurück, nun muß ich doch endlich auch mal Rückmeldung geben ;-).
Die ersten Teilabschnitte haben wir mit dem Rad an einem Tag abgeklappert (zusammen mit noch 4 anderen Leuten, wir waren somit zu 6. unterwegs), die letzten zwei Abschnitte sind wir an einem anderen Tag zu zweit zu Fuß gelaufen, was mir eigentlich sogar noch besser gefallen hat, denn dann bekommt man noch mehr von der schönen Gegend mit und hetzt nicht so rum. Allerdings sind wir mit zwei Autos "angereist", haben ein Auto am Endziel der letzten Strecke geparkt und sind dann mit dem zweiten Auto zum Startpunkt gefahren.
Die Boni haben wir dann auch wieder erwandert, an einem dritten Tag.

Ich kann die Taunusstein-Runde nur jedem empfehlen.
Schade, daß wir mit der Runde nun schon fertig sind. Schöner ist es bestimmt sogar, wenn man immer an einem Tag nur ein oder zwei Abschnitte wandert, um mehrere schöne Ausflüge zu haben.

Ich finde es toll, daß die Taunusstein-Runde unterstützt wird, ist es doch mittlerweile in einigen Wäldern nicht gerne gesehen oder sogar verboten zu cachen, was mich sehr traurig macht.
Denn: mit dem Cachen werden doch viele zur Natur geführt und animiert, an die frische Luft zu gehen und die Natur zu erleben. Wir haben hier so schöne Gegenden. Danke für die tolle Runde! Der Taunus hat einiges zu bieten.